Mann lächelt

THE WORK

The Work ist ein millionenfach bewährter Ansatz, die eigenen Gedanken zu klären und einsperrende Gedankenmuster aufzulösen. Das Resultat ist ein stetig wachsender Prozess der „Selbsterkenntnis“, heraus aus der Opferrolle und hinein in persönliche Freiheit und inneren Frieden.

Was ist The Work – und wie funktioniert’s?
 

The Work ist eine sehr einfache, äußerst effiziente Methodik mit der du deine stressigen, Leid verursachenden Gedanken klären und auflösen kannst.

Das Besondere daran ist, dass du neue Perspektiven zu deinen bisherigen Überzeugungen wahrnehmen kannst. Diese neuen, meist positiven Überzeugungen bilden das Fundament deiner dein zukünftiges Leben bestimmenden Wahrnehmung.

Die vollständige Bezeichnung lautet The Work of Byron Katie. Byron Katie wurde 1942 in den USA geboren. Mit Anfang 30 wurde sie stark depressiv und durchlitt diese Phase ein knappes Jahrzehnt. Im Februar 1986 erlebte sie ihr sogenanntes „Erwachen“.

Sie entdeckte dass sie litt, wenn sie ihren Gedanken glaubte und dass sie nicht litt, wenn sie ihren Gedanken nicht glaubte. Ohne ihre Gedanken konnte sie nur inneren Frieden und Ausgeglichenheit wahrnehmen.

Seit 1986 hat Byron Katie diese Methodik Millionen von Menschen nahegebracht und sie damit bereichert.

 
Vereinbare deine kostenlose 15 Minuten-Beratung

The Work ist ein meditativer Klärungsprozess deiner Gedanken.
 

Das Besondere an dieser einfachen und sehr effizienten Form des Mentalcoachings ist, dass sie von jedem Menschen, ohne jegliche Voraussetzungen, erlernt und angewendet werden kann. Du kannst diese Methode jederzeit und an jedem Ort ohne Unterstützung durch einen Coach oder Therapeuten anwenden.

Deine im Rahmen der Work gewonnenen neuen Überzeugungen sind im wahrsten Sinne des Wortes Selbsterkenntnisse. Diese neuen Wahrheiten zu deiner Wahrnehmung der Wirklichkeit sind im Laufe deines meditativen Klärungsprozesses aus dir selbst heraus entstanden und damit auch für dich im Sinne einer zukünftig positiven Lebensgestaltung verwertbar.

Die Wirksamkeit und besondere Effizienz zur Behandlung psychischer Probleme wurde durch zahlreiche Untersuchungen und Studien belegt.

 

Wie kann ich mir den Prozess vorstellen ?
 

Als Coach begleite ich dich darin deine stressigen Gedanken und Überzeugungen durch die Beantwortung von 4 einfachen Fragen zu klären. Die Antworten auf die Fragen entstehen aus dir selbst heraus.

Das Besondere an diesem Prozess sind die Umkehrungen zu deinen bisherigen Glaubenssätzen bzw. Überzeugungen. In genau diesen Umkehrungen liegt das Potential und die Möglichkeit den heilsamen Perspektivenwechsel einnehmen zu können: du klammerst dich nicht mehr an deine bisherigen Überzeugungen, erkennst dass sie nicht mehr wahr sind und findest eine neue Überzeugung, die im Hier und Jetzt viel wahrer ist für dich.

Deshalb wird es dir leichter fallen mit dieser neuen Überzeugung dein Leben zukünftig freier und positiver zu gestalten.

 

Wie du du dich aus deiner Opferrolle befreist.
 

Deine “Opferrolle” besteht darin, dass dein Verstand unablässig Gedanken produziert und diese dir geschehen; ob du es willst oder nicht. Diese “mentale Fremdherrschaft” verursacht Gefühle und Emotionen, die in überwiegendem Maße negativ und angstbesetzt sind.

Die Arbeit versetzt dich in die Lage, dich aus der passiven Opferrolle zu befreien, indem du deine Gedanken hinterfragst. Damit verschaffst du dir die Möglichkeit dir darüber klar zu werden, dass diese negativen Überzeugungen im Hier und Jetzt in aller Regel nicht mehr zutreffen.

Daraus entsteht neue persönliche Freiheit, innerer Frieden und Ausgeglichenheit.

 

„Mit The Work ermöglichst du dir einen Weg zu innerem Gleichgewicht und einem Leben im Einklang mit der Wirklichkeit durch die Beendigung deines selbst erschaffenen Leidens.“ Ralph

 

 THE WORK mit Ralph Rebbert in München Haar

 

Kostenloses Beratungsgespräch mit Ralph
 

Im Rahmen eines ca. 15 minütigen, kostenlosen Telefonats besprechen wir dein Anliegen und ob dieses bestmöglich mit The Work oder anderweitig von uns unterstützt werden kann.

Wähle dazu jetzt in Ralph`s Kalender eine für dich passende Zeit für ein Telefonat aus.

 
Vereinbare deine kostenlose 15 Minuten-Beratung
 

FAQ zu The Work of Byron Katie

Ursprünge

Wer ist Byron Katie?

Byron Katie wurde 1942 in den USA geboren. Mit Anfang 30 wurde sie ernsthaft depressiv und litt beinahe ein ganzes Jahrzehnt an dieser Krankheit und unablässigen Selbstmordgedanken.

Im Februar 1986 erlebte sie das, ihr Leben alles veränderndes, „Erwachen zur Wirklichkeit“. Über diesen zeitlosen Moment sagt sie: „Ich entdeckte, dass ich litt, wenn ich meinen Gedanken glaubte und dass ich nicht litt, wenn ich ihnen nicht glaubte und dass dies für jedes menschliche Wesen wahr ist. So einfach ist Freiheit.“

Byron Katie hat die Methodik zum Umgang mit psychischen Problemen seit 1986 Millionen von Menschen nahegebracht. Ihre Bücher über die Wirkungsweise und Anwendungsbereiche der Methodik sind mehrfach zu Bestsellern geworden und wurden in 29 Sprachen übersetzt.

 
Methodik

Was ist The Work of Byron Katie?

„The Work ist wie ein rasiermesserscharfes Schwert, welches das Trugbild durchtrennt und dir ermöglicht, die zeitlose Essenz deines Seins selbst zu erkennen.“

Eckart Tolle, Spiritueller Lehrer und Autor von Jetzt! Die Kraft der Gegenwart

Es ist ein Prozess der Selbst-Erkenntnis, der Ihnen die Ursache offenbart, warum Sie in Ihrem Leben Stress empfinden. Dieser Prozess führt Sie direkt zur Freiheit – der Stress lässt Sie los. Der deine Gedanken klärende Ablauf von The Work baut auf 4 Fragen auf. Diese sind:

  1. Ist das wahr?
  2. Kann Du mit absoluter Sicherheit wissen, dass das wahr ist?
  3. Wie reagierst Du und was passiert, wenn Du diesen Gedanken glaubst?
  4. Wer wärst Du ohne diesen Gedanken?

Anschließend bekommst du Einblick in die so heilsamen Perspektivenwechsel – die sogenannten Umkehrungen und Beispiele, die dir zeigen, wie diese Umkehrungen auch wahr oder wahrer sind als deine ursprünglichen, Leid erzeugenden Gedanken.

Es kann die Klärung und Auflösung von deine Lebensqualität negativ beeinflussenden, stressigen Gedanken und Überzeugungen bewirken. Durch diese Selbsterkenntnisprozesse kannst Du hinderliche Glaubenssätze und Überzeugungen durch neue, positive Erkenntnisse in Deiner Selbstwahrnehmung ersetzen.

Weitere Informationen zu The Work gibt es auf der Website: www.thework.com in deutsch oder 26 anderen Sprachen oder beim deutschen Verband für The Work of Byron Katie (vtw): www.vtw-the-work.org

 
Über The Work

Warum heißt dieser mentale Reflektionsprozess „The Work“?

Byron Katie hat zur Bewahrung ihres inneren Friedens und Gleichgewichts es seit ihrem Erwachen als ihre tägliche „Arbeit“ angesehen, hat Gedanken zu klären.

Warum solltest du dich mit deinen Gedanken auseinandersetzen?

„Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab.“

Der römische Kaiser und Philosoph Marc Aurel (121- 180 nach Christus)

“Was du in einem Moment glaubst, erzeugt dein Leid oder dein Glück.“

Byron Katie

Wie viele dieser Gedanken sind konstruktiv bzw. bereichern dein Leben?

Dein Verstand generiert ca. 60.000 bis 80.000 Gedanken pro Tag. Ca. 98 % dieser Gedanken sind dieselben wie am Tag zuvor und generieren keine neuen Erkenntnisse. Laut der University of California, Los Angeles (UCLA) sind ca. 80% unserer Gedanken negativer Natur bzw. mit Ängsten besetzt.

Warum haben deine negativen Gedanken bzw. Glaubenssätze eine solche Macht?

Unser aller Verstand ist auf der ständigen Suche nach Bestätigung in unseren bekannten Überzeugungen. Daher lädst du dir unbewusst immer wieder dieselben, leidverursachenden Lebenssituationen ein damit dein Verstand Recht behält.

Warum lohnt es sich für dich The Work kennen zu lernen und regelmäßig anzuwenden?

Weil es ein einfacher, sauberer und sehr effizienter Prozess zur Klärung und Auflösung deiner stressigen Gedanken und Überzeugungen ist. Du kannst The Work an jedem Ort und jederzeit anwenden. Durch die sofortige Klärung und Auflösung deiner stressigen Gedanken kannst du Ihre Langzeit-Wirkung vermeiden, die sich dann entfaltet, wenn du diese Gedanken einfach verdrängst. Deine im Rahmen der WORK gewonnenen neuen Überzeugungen sind im wahrsten Sinne des Wortes Selbsterkenntnisse. Sie sind im Laufe deines meditativen Klärungsprozesses aus dir selbst heraus entstanden.

 
Ist The Work für mich geeignet?

Welche Voraussetzungen muss du erfüllen um The Work erlernen und anwenden zu können?

Keine….Dieser Prozess ist grundsätzlich für jeden erlern- und anwendbar

Welche Lebensthemen bzw. Gedanken und Überzeugungen kann ich mit The Work klären?

Hier gibt es grundsätzlich keine Einschränkungen und du bist mit all deinen Anliegen willkommen. IM NEUEN GARTEN profitierst du besonders von der Angebotsvielfalt unserer Coachings und Seminare in Bezug auf deine Sexualität und Partnerschaft.

Wann oder warum könnte The Work nicht funktionieren?

Nach meiner Erfahrung funktioniert die WORK nur dann nicht, wenn dein Verstand an deinen Überzeugungen bzw. der Identifikation mit deinem Leid festhalten möchte.

Welche Risiken bestehen bei einer Begleitung? Und werde ich möglicherweise mental manipuliert?

Es bestehen keine für mich erkennbaren Risiken, weil ich dich lediglich darin unterstütze dich mit deinen Gedanken auseinander zu setzen. Bei allen Coachings und Seminaren folge ich dem Ethik-Kodex des VTW (Verband für The Work) den du hier nachlesen kannst https://www.vtw-the-work.org/ausbildung/principles-for-facilitators-1-1 . Wenn du glaubst potentielle Risiken erkennen zu können, bist du eingeladen diese mit mir telefonisch zu erläutern.

Ist The Work eine anerkannte Methode im Bereich der Mental Coachings?

Es gibt zahlreiche Untersuchungen und Studien, die die positiven Auswirkungen auf das Wohlbefinden der Work Praktizierenden belegen. Einige davon findest du hier: http://www.pendragon.ch/the-work/the-work-forschung/ Laut einer Studie der Standford University (2008), gehört The Work zu den wirkungsvollsten Methoden, um emotionale Zustände wie Zukunftsangst, Sorgen, Wut oder Traurigkeit zu regulieren bzw. aufzulösen.st The Work eine anerkannte Methodik im Bereich der Mental Coachings?

 
Dauer und Kosten

Wie lange dauert eine Einzelsitzung?

Du solltest mindestens eine Stunde und maximal zwei Stunden einplanen. Oft ist es gut, diese Zeit zu haben, um ein Thema umfassend klären zu können.

Wie und wo kannst du dich von Ralph begleiten lassen?

Du hast die Wahl.  Fühle dich eingeladen dich von mir in unseren wundervollen Räumlichkeiten IM NEUEN GARTEN begleiten zu lassen. Oder nutze die Möglichkeit, Einzelsitzungen via Skype oder am Telefon in Anspruch zu nehmen.

Wie viele Einzelsitzungen wirst du mindestens brauchen?

Das hängt von deinem Anliegen ab und davon, wie wertvoll du die Zusammenarbeit mit Ralph für dich empfindest. Näheres dazu erfährst du unter unserem „Klartext

Was kostet eine Begleitung durch Ralph?

Ein Einzel-Coaching kostet 120 EUR / Stunde. Berechnet wird dir immer nur die tatsächlich genutzte Zeit. Zu unseren Angebotspaketen geht es hier:

 
Was ist „TantraWork“?

TantraWork: Warum kombinieren wir The Work mit Tantra?

Mit dieser besonderen Methode kann man auf der kognitiven Ebene alte, stressige Gedanken und Überzeugungen klären und auflösen bzw. durch neue Erkenntnisse ersetzen. Diese können jedoch in  unserer Selbstwahrnehmung erst dann vollumfänglich integriert werden, wenn sie auch auf körperlicher Ebene fühlbar geworden sind. Genau hier setzen die körperlichen Selbsterfahrungselemente des Tantra an.

Wir helfen dir neue Lebensstrategien zu entwickeln, gefühlskompetent, authentisch und souverän in Liebe, Lust, Beziehung und Sexualität zu sein.

mit:
The Work in 
Einzelbegleitungen &
Gruppenveranstaltungen

Dein Ansprechpartner ist:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen